Starten Sie Ihre Karriere im Unternehmensverbund von SWG und SWSG!

Rund 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten tagtäglich hoch motiviert und qualifiziert im Interesse unserer Kunden. Werden Sie Teil unseres Teams!

Bei uns als 100%-ige Tochter der Stadt Schweinfurt finden Sie die Vorteile des öffentlichen Dienstes wie Beständigkeit, Arbeitsplatz- und Standortsicherheit. Diese Vorteile, verbunden mit einer modernen und zukunftsorientierten Unternehmenskultur bieten ihnen ein interessantes und spannendes Arbeitsumfeld, in welchem Sie Ihre Fähigkeiten perfekt einbringen können.

Wir bieten attraktive Arbeitsplätze in der Bewirtschaftung von rund 5.000 Wohnungen, Stellplätzen und Gewerbeeinheiten sowie aus unserer Tätigkeit als Bauträger für die Stadt Schweinfurt, in der Drittverwaltung und im Rahmen des Facility Managements.

Wir legen viel Wert auf teamorientierte Arbeit und eine fundierte Ausbildung. Die Bezahlung unserer Mitarbeiter erfolgt nach TVÖD.

Stellenangebote

Ausbildung bei der SWG

Für den Ausbildungsstart September 2021 sucht die SWG wieder Azubis zur/zum Immobilienkauffrau-/mann (m/w/d).

Ausbildung bei der SWSG

Tut uns leid! Für das Ausbildungsjahr 2020 sind bereits alle Plätze vergeben. 

Initiativbewerbung

Sie würden gerne bei der SWG oder der SWSG arbeiten, besitzen eine Ausbildung zur/zum Immobilienkauffrau/ -mann, eine handwerkliche Ausbildung oder jeweils eine vergleichbare Ausbildung, haben aber keine passende Stellenausschreibung gefunden?

Wir freuen uns jederzeit über aussagekräftige Initiativbewerbungen.

Bitte beachten Sie, dass wir aus technischen Gründen E-Mail-Anhänge nur im Dateiformat PDF akzeptieren können.

Ihr Kontakt zur Personalabteilung:

Stadt- und Wohnbau GmbH Schweinfurt
Manuela Künzel
Klingenbrunnstrasse 13
97422 Schweinfurt

info.perso(at)swg-sw.de

Datenschutzinformation

Jede Bewerberin und jeder Bewerber stimmt mit der Zusendung von Bewerbungsunterlagen der Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu, soweit dies für die Zwecke des Bewerbungsauswahlverfahrens erfolgt. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Kommunikation per E-Mail und auch per E-Mail versandte Unterlagen und Dokumente automatisch für einen Zeitraum von 10 Jahren archiviert werden. Sollten Sie eine sofortige Löschung sämtlicher Daten nach Abschluss des Bewerberauswahlverfahrens wünschen, dann wählen Sie bitte einen alternativen Übermittlungsweg (wie Post oder Fax).